Bildungsportal Schleswig-Holstein
Zentrale Abschlüsse in Schleswig-Holstein (Logo)
 -

Thema
Zentrale Abschlüsse
-
Sie sind hier: > Bildungsportal > Sonderseite Zentrale Abschlüsse

Themenkorridore 2014

Für die einzelnen Fächer werden Themenkorridore bekannt gegeben, die Bereiche des Lehrplans als Grundlage für die zentralen Aufgabenstellungen bezeichnen. Diese sind im Rahmen der didaktischen Ziele und Anforderungen der gültigen Lehrpläne zu verstehen und verbindlich in der Qualifikationsphase zu unterrichten.
Aufgrund der fachspezifisch begründeten unterschiedlichen Gestaltung der Lehrpläne weichen die beschriebenen Themenkorridore in Umfang und Detailliertheit der Beschreibung voneinander ab.
Die Angaben für die einzelnen Fächer sind jeweils folgendermaßen gegliedert:

Gliederungspunkte

Erläuterungen

1. Hinweise zur Art und Bearbeitung der Aufgaben für das Abitur
1.1 Aufgabenzahl und -auswahl
1.2 Aufgabenarten
1.3 Bearbeitungszeit/Vorbereitungszeit
1.4 Hilfsmittel

Hier werden Hinweise zu den Abituraufgaben gegeben, die bereits eine Relevanz für den Unterricht besitzen: zur Zahl und in einigen Fächern der Art der Aufgaben, zur Bearbeitungszeit sowie zu den Hilfsmitteln, die zur Bearbeitung herangezogen werden dürfen.

2. Themenkorridor

Hier werden die einzelnen Themen des Korridors benannt und ggf. erläutert

Anhang: Liste der zu erwartenden Arbeitsaufträge (Operatoren)

Mehr noch als bei dezentralen Aufgaben, die immer im Kontext gemeinsamer Erfahrungen der Lehrkräfte und Schüler/innen mit vorherigen Klausuren stehen, müssen zentrale Prüfungsaufgaben für die Abiturientinnen und Abiturienten eindeutig hinsichtlich des Arbeitsauftrages und der erwarteten Leistung formuliert sein. Die in den zentralen schriftlichen Abituraufgaben verwendeten Arbeitsaufträge (Operatoren) werden definiert und inhaltlich gefüllt. Entsprechende Formulierungen in den Klausuren der Oberstufe sind ein wichtiger Teil der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf das Abitur.
Bei einem Teil der Fächer enthält die Tabelle auch Zuordnungen zu den Anforderungsbereichen I, II und III der jeweiligen EPA, wobei die konkrete Zuordnung auch vom Kontext der Aufgabenstellung abhängen kann und eine scharfe Trennung der Anforderungsbereiche nicht immer möglich ist.

In den Kernfächern sind die bezeichneten Themenkorridore der Lehrpläne verbindlich zu unterrichten.
Diese Themenkorridore der folgenden Fächer sind einzeln aufgeführt:


dart Deutsch
dart Mathematik
dart Englisch
dart Dänisch
dart Spanisch
dart Französisch
dart Latein

-
 
| E |
 - Seite drucken  
     
- -